Black Hawks zu Gast beim Team der Stunde

Die Passau Black Hawks treten am heutigen Montag die längste Auswärtsfahrt der Saison an. Um 19:30 Uhr treffen die Schützlinge von Trainer Ales Kreuzer auf den EV Lindau. Lindau ist nach drei Siegen in Folge, dass Team der Stunde und präsentiert sich in außerordentlich guter Form. Am letzten Spieltag gelang den Islanders ein 1:2 Auswärtssieg beim EC Peiting. Topscorer der Mannschaft ist Damian Schneider mit 11 Scorerpunkten (7 Tore / 4 Assists). In der Tabelle steht der EV Lindau auf dem so begehrten 10. Platz. Die Habichte trennen vor dem Spieltag 7 Punkte vom Pre-Playoff Platz. „Das ist ein sehr wichtiges Spiel. Mit einem Sieg können wir den Abstand auf Platz 10 weiter verkürzen. Das ist unser Ziel“. so der sportliche Leiter Christian Zessack.

 

Die Habichte müssen erneut mit einem kleinen Kader antreten. An der „Verletzungsfront“ hat sich soweit nichts getan, sodass Coach Ales Kreuzer wieder mit einem dezimierten Kader auskommen muss. „Wir können das und haben das zuletzt bewiesen. Wichtig ist, dass wir heute besser ins Spiel kommen als gegen Höchstadt. Wir wissen was es braucht um das Spiel zu gewinnen“. stimmt der Black Hawks Trainer seine Mannschaft ein.

 

Das nächste Heimspiel tragen die Black Hawks am 30.12. gegen die Landsberg Riverkings aus. -czo