Verträge mit DeLuca und Phillips aufgelöst – Liam Blackburn wechselt nach Passau

Die Passau Black Hawks haben sich mit den beiden Kontingentspielern Anthony DeLuca und Jonathan Phillips auf eine einvernehmliche Auflösung der Verträge geeinigt. Beide Spieler werden ab sofort nicht mehr für die Passau Black Hawks auflaufen. „Wir danken Anthony und Jonathan und wünschen beiden Spielern für die Zukunft nur das Beste“.

 

Neu im Team der Passau Black Hawks ist Liam Blackburn. Blackburn, 24 Jahre, geboren in Prince George, Kanada hat die letzten vier Spielzeiten in der NCAA im Team der Universität von New Hampshire verbracht. Zur diesjährigen Saison folgte der Wechsel nach Deutschland zum ERSC Amberg in die Eishockey Bayernliga. Beim ambitionierten Aufsteiger erzielte Blackburn in nur 7 Spielen stolze 18 Scorerpunkte (2 T. /16 A.).

 

Liam Blackburn wird sein Debüt im Trikot der Passau Black Hawks am Sonntag um 17 Uhr gegen den SC Riessersee geben.

 

Das Spiel gegen Riessersee wird Live auf SpradeTV übertragen. -czo