Oliver Wawrotzki verlässt die Passau Black Hawks. Den jungen Angreifer zieht es beruflich bedingt in die Ferne, sodass ein weiterer Einsatz im Trikot der Passau Black Hawks nicht mehr möglich ist. „Wir können die Entscheidung von Oliver Wawrotzki natürlich nachvollziehen. Die berufliche Zukunft hat ganz klar Vorrang. Oliver wird sich in der Nähe von seinem neuen Wohnort dann auch einem anderen Verein anschließen. Wir wünschen Oliver Wawrotzki privat und beruflich nur das Beste und viel Erfolg.“ verabschiedet der sportliche Leiter Christian Zessack den Stürmer. Wawrotzki lief in insgesamt drei Spielzeiten für die Passau Black Hawks. In 75 Spielen im Trikot der Black Hawks erzielte Wawrotzki 44 Scorerpunkte. -czo

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.