Nächster Neuzugang für die Passau Black Hawks: Jakub Sramek stürmt ab sofort für die Black Hawks in der Oberliga Süd. Der 27jährige Tscheche wechselt vom EHC Königsbrunn in die Dreiflüsse Stadt – und trifft da auf einen „alten“ Bekannten. Jakub Sramek hat mit Neuverpflichtung Pavel Pisarik bereits beim  HC Litvinov zusammengespielt - unter anderem auch in der Champions Hockey League. Die Habichte können somit den zweiten Spieler mit Erfahrung im europäischen Wettbewerb präsentieren. „Mit Jakub bekommen wir einen Spieler mit sehr hoher Qualität. Auch in höheren Ligen hat sich Jakub stets durchgesetzt und seinen Job gemacht. Wichtig war uns außerdem, dass wir zwei Spieler bekommen, die sich bereits kennen und zusammengespielt haben. Beide (Jakub und Pavel) verstehen sich gut und werden von Beginn an zusammen harmonieren und auf dem Eis funktionieren.“ freut sich Christian Zessack, sportlicher Leiter über den Neuzugang. In der abgelaufenen Saison konnte Sramek beim EHC Königsbrunn in der Bayernliga voll und ganz überzeugen. In 24 Saisonspielen kam Sramek auf 52 Scorerpunkte. (25 Tore/ 27 Assists)

Mit der Verpflichtung von Jakub Sramek und Pavel Pisarik haben die Passau Black Hawks die beiden Kontingentspieler Plätze im Team besetzt. „Und da können wir uns richtig sehen lassen.“ ist man bei den Passau Black Hawks überzeugt.  -czo

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.