+ + + Drei Spiele in drei Tagen für die U13 + + +

Mit einem Mammutprogramm ging für die U13 der Passau Black Hawks die Gruppenphase zu Ende. Innerhalb von drei Tagen mussten sie zweimal Auswärts und einmal daheim antreten.

 

Freitag, 28.02.2020 EV Landshut II – EHF Passau Zum Auftakt ging es erst einmal zum Nachwuchs des EVL. Seit knapp einem Jahr besteht eine gute Freundschaft bei der U13 zwischen Landshut und Passau. Beim Spiel hatte man ebenfalls das Gefühl, dass die Mannschaft den Ehrgeiz vermissen ließ. So verlor man das Spiel auch verdient mit 8:6

 

Tore:

06:06min 0:1 D. Wiederkehr

06.12min 0:2 D. Wiederkehr

07:53min 1:2

13:51min 1:3 D. Wiederkehr (K. Gehl, L. Sittner)

20:54min 2:3

25:44min 2:4 L. Sittner (F. Kitzmüller)

32:00min 2:5 L. Sittner (F. Kitzmüller, K. Gehl)

32:23min 3:5

33:05min 4:5

40:08min 4:6 D. Wiederkehr (N. Franke, T. Hirsch)

44:15min 5:6

50:33min 6:6 bei PP2

50:47min 7:6 bei PP1

59:02min 8:6 Empty Net Goal

 

Strafminuten:

EV Landshut II 4

EHF Passau 8

 

Samstag, 29.02.2020 EC Pfaffenhofen – EHF Passau Einen Tag später musste man nach Pfaffenhofen reisen. Dort traf man auf den Tabellenletzten. Doch auch an diesem Tag zeigte die Mannschaft kein gutes Spiel. Am Ende gewann man aber trotzdem das Spiel mit 13:7.

 

Tore:

02:32min 0:1 L. Sittner (P. Maier)

10:30min 0:2 L. Sittner (K. Gehl, N. Franke)

18:56min 0:3 S. Reichl (N. Franke, K. Gehl) 4 gegen 4

19:49min 0:4 P. Maier (J. Besel, P. Klagges)

23:44min 0:5 L. Sittner

25:48min 0:6 N. Franke (P. Maier, D. Wiederkehr) PP2

29:53min 0:7 F. Kitzmüller (D. Wiederkehr)

30:55min 1:7

31:02min 1:8 L. Sittner (T. Reuter)

32:24min 1:9 P. Maier bei SH1

33:26min 2:9 bei angezeigter Strafe

33:36min 2:10 D. Wiederkehr (F. Kitzmüller) SH1

35:29min 3:10 bei PP1

37:00min 4:10

40:42min 5:10 bei PP1

48:36min 6:10

50:07min 6:11 F. Kitzmüller (P. Maier, S. Reichl) PP1

50:20min 6:12 F. Kitzmüller (L. Philippi, D. Wiederkehr)

51:10min 6:13 L. Philippi (F. Kitzmüller, N. Franke)

51:28min 7:13 durch Penalty

 

Strafminuten:

EC Pfaffenhofen 20

EHF Passau 12

 

Sonntag, 01.03.2020 EHF Passau – EHC München II Zum Abschluss des Mammutprogramms empfing man die zweite Mannschaft des EHC München. Dieses Spiel war zugleich die letzte Partie der Gruppenphase. An diesem Tag konnte man ein verbessertes Mannschaftsauftreten feststellen und ging dann auch mit einem 8:4 als Sieger vom Eis.

 

Tore:

06:56min 1:0 P. Maier (F. Kitzmüller, S. Reichl)

07:14min 2:0 L. Sittner (T. Hirsch, K. Gehl)

20:23min 3:0 S. Reichl (P. Maier, N. Franke) PP1

21:04min 4:0 S. Reichl (N. Franke, D. Wiederkehr)

28:02min 5:0 D. Wiederkehr (L. Sittner, G. Korolev)

32:02min 5:1

32:11min 6:1 T. Hirsch (L. Sittner)

37:04min 6:2

37:22min 7:2 L. Sittner (T. Hirsch)

42:31min 8:2 L. Sittner (T. Hirsch, G. Korolev)

46:42min 8:3

46:51min 8:4

 

Strafminuten:

EHF Passau 2

EHC München II 4

 

Nun kann sich die Mannschaft erst einmal regenerieren und auf das große Endturnier am 15. März in Passau hinarbeiten. An diesem Tag wird der Landesligameister der U13 ermittelt.

 

Foto: Ella Sittner

Spielbericht: Thomas Kitzmüller