+++ U11 NEWS+++

Platzhalter Young Hawks

Am letzten Spieltag der Saison 2019/2020 musste die U11 der EHF Passau Black Hawks nach Moosburg.

Die Auftaktpartie gegen Dingolfing endete 5:3 für die Isar Rats. Den Passauern wurde aufgrund von Diskussionen seitens der Dingolfinger ein viertes Tor aberkannt. Treffer für die Hawks wurden von Alex Kreuzer, Michi Reich und Adrian Weingärtner erzielt.

In Spiel 2 gegen Moosburg gingen die Habichte mit 1:0 in Führung, dann übernahmen die Hausherren aber das Zepter und zogen davon. Zur Schlusssirene standen den 5 Treffern der Hawks (2x Michi Reich, 2x Adrian Weingärtner, 1x Alex Kreuzer) jedoch 11 Treffer der Hausherren gegenüber.

Auch im abschließenden Spiel gegen den starken EV Landshut war wieder nichts zu holen. Wie schon gegen Moosburg wurden zu viele Schüsse des Gegners zugelassen und es konnte dem Druck des Gegners wenig entgegengesetzt werden. Endstand 13:1 für den EVL. Der Ehrentreffer gelang Philipp Sittner.

Aufgrund des frühen Aus in der Meisterschaft wird die U11 zwei Testspiele auf dem Großfeld bestreiten (23.2. in Passau, 26.02. in Vilshofen) und am 22.3. zum TEV Miesbach zum Freundschaftsturnier fahren.