Slovake Igor Bacek zweiter Kontingentstürmer

Der Sommer, der keiner war, neigt sich dem Ende zu und die Eishockeysaison wirft bereits ihre Schatten voraus. Was die Spatzen schon lange von den Dächern gepfiffen hatten ist seit dem vergangenen Wochenende amtlich. Igor Bacek besetzt die zweite Ausländerstelle beim Passauer Oberligisten. In den vergangenen beiden Spielzeiten stürmte der 25-jährige Slovake für Ligakonkurrenten EV Landsberg und war deshalb schon des Öfteren in Passau zu Gast. „Bacek gefiel mir die letzten Jahre immer gut, wenn wir gegen Landsberg gespielt haben. Er kann sowohl Center als auch Außenstürmer spielen.

Trotz der eher schwachen Mannschaftsleistung der Landsberger hat er eigentlich immer seine Tore gemacht. Er kennt auch Martin Piecha bereits gut und wir glauben, dass er zu uns passt. Er bürgt in jedem Fall für Qualität und bietet uns mehrere Optionen in der Offensive. Wir werden sehen wie Jukka Ollila dann die Reihen zusammenstellt.“, ist Marcus Petri als sportlicher Leiter der Black Hawks überzeugt von der Entscheidung. Bis zum Start der Eisvorbereitung in rund vier Wochen sollen laut Petri noch zwei weitere Stürmer den Kader komplettieren. Im Vorbereitungsprogramm verzichten die Raubvögel diesmal auf den in den letzten Jahren ausgespielten Donaupokal, da man in der Saison ohnehin viermal Deggendorf Fire in der Eisarena zu Gast hat. Die Black Hawks starten gleich mit einem Highlight in die Vorbereitung. Am 4. September wird zuerst die Mannschaft vor der Eisarena offiziell den Fans präsentiert und am Abend kommt die zweite Mannschaft des österreichischen Erstligisten Black Wings Linz. Die weiteren Test sind dann gegen Ligakonkurrenten EV Regensburg und die Bayernligisten ESC Dorfen und Schweinfurt geplant ehe es dann am 18. September zum Pokalschlager gegen die U20 Nationalmannschaft kommt. Zu diesem prestigeträchtigen Spiel gegen die DEB-Auswahl hat sich bereits DEB-Präsident Uwe Harnos angekündigt, der das Spiel in Passau live miterleben will. Eine Woche später beginnt dann die Hauptrunde der Oberliga Süd, die mit insgesamt neun Mannschaften an den Start gehen wird. Der in der letzten Woche veröffentlichte Spielplan fiel zur großen Zufriedenheit von Vorstand Christian Eder aus: „Spannend ist natürlich immer wie das Programm um Weihnachten aussieht. Mit zwei Nachbarderbys gegen Deggendorf und Erding zwischen den Feiertagen sind wir natürlich überglücklich. Wie sich die spielfreien Tage auf den Rhythmus der Mannschaft auswirken müssen wir abwarten.“

Termine im Vorbereitungsprogramm:

04.09. offizielle Mannschaftspräsentation, 15.00 Uhr Eisarena

04.09. Passau Black Hawks vs Black Wings Linz, 18.00 Uhr Eisarena

09.09. Passau Black Hawks vs EV Regensburg, 19.00 Uhr Eisarena

11.09. Passau Black Hawks vs ESC Dorfen, 18.30 Uhr Eisarena

13.09. EV Regensburg vs Passau Black Hawks, 20.00 Uhr Donauarena

16.09. Schweinfurt Mighty Dogs vs Passau Black Hawks, 20.00 Uhr Schweinfurt

18.09. DEB-Pokal Passau Black Hawks vs DEB U20-Auswahl, 18.30 Uhr Eisarena

Zum Seitenanfang